Förderverein für regionale Entwicklung
 
 

Kirchenverwaltungen

In den beiden Pfarreien St. Laurentius und Maria Himmelfahrt gibt es je eine Kirchenverwaltung. Die Kirchenverwaltung ist ein beschließendes Organ, in dem die finanziellen und eigentumsrechtlichen Belange der Pfarrei beraten werden. So stellt die Kirchenverwaltung, die auf 6 Jahre gewählt wird, jährlich einen Haushaltsplan auf und muss über Grundstücksangelegenheiten beschließen. Vorsitzender der Kirchenverwaltung ist der Pfarrer bzw. der von ihm bestellte Vertreter. Aus der Mitte der Kirchenverwaltung wird ein Kirchenpfleger gewählt, der zusammen mit dem Pfarrer in einem vorgegebenen Rahmen eigenständig Entscheidungen treffen kann. Die letzte Kirchenverwaltungswahl fand im Oktober 2013 statt.