Sterben / Tod

Cork003.jpg

Wir wissen, dass wir alle einmal sterben müssen. Und doch zählt das Sterben, das Loslassen eines nahen Angehörigen zum Schwersten im Leben. Der Glaube an einen GOTT, der Leben auch nach dem Tod ermöglicht, kann hier sehr trostreich sein. Jesus Christus sagt uns: Ich bin die Auferstehung und das Leben, wer an mich glaubt, wird leben, auch wenn er stirbt.

Weitere Gedanken und Hintergründe finden sie hier: Infos der Erzdiözese

 

Die Tage sind gezählt

 

Ein Angehöriger ist gestorben