Förderverein für regionale Entwicklung
 
 

Klimafrühling

Die Veranstaltungsreihe Klimafrühling 2019 findet vom 14.3. bis 7.4.2019, in den Landkreisen MB, TÖL und GAP statt, mit vielen tollen Aktionen zum Thema Umwelt und Klimawandel und eine sozialere und umweltfreundlichere Zukunft. 

Träger sind die Landkreise.

Das gesamte Programm finden Ihr unter  www.klimafrühling.com

Bei ein paar Aktionen freuen wir uns besonders über Euer Kommen:Film-Tomorrow

Am Donnerstag, den 21.3. um 20.00 und am Samstag, den 23.3. um 15.00 zeigen wir im Oberlandkino Hausham den Film „Tomorrow - die Welt ist voller Lösungen“

Der Film erzählt von Menschen rund um den Globus, die regionale Projekte voran bringen und damit ihr Umfeld lebenswürdiger, klimafreundlicher und sozialer machen. In Frankreich wurde der Film 2016 mit dem „César“ als bester Dokumentarfilm ausgezeichnet. Es würde mir großen Spaß machen, mit Euch im Anschluß über den Film zu diskutieren.  

Faire-Gemeinde-MiaschburgerAm Sonntag, den 24.03. suchen wir in Weyarn in der Weyhalle den besten "Miaschburger", jeder kann sich anmelden unterwww.wirkstatt-anders-wachsen.de und am 24.03. der Jury ( u.a. der Beppo) vorstellen. Es gibt tolle Preise zu gewinnen und der Miaschburger soll dann auch weiterhin bei verschiedenen Aktion gekocht werden. Beim Aktionstag findet auch wieder eine Modetauschparty statt. Die Kleidung kann ab 11.00 Uhr an der Weyhalla abgegeben werden, ab 12.00 Uhr wird dann getauscht.  


Außerdem gibt es die Aktion " Klimafreundlichen Essen " in der Fastenzeit. Anmeldung unter der gleichen Adresse, auch hier gibt es kleine Preise. Außerdem zwei gemeinsame Kochaktionen im kath. Pfarrheim: 10.03.+ 14.04.19 um 18.00. Unser Vorschlag ist die Reduktion der Menge an Fleisch und Wurst auf 300g/Woche. Außerdem die anderen LM so regional und saisonal wie möglich zu kaufen. Ihr bekommt jede Woche Tipps und Rezepte. In dem großen Flyer ist auch ein kleiner zu dieser Aktion dabei.
 

Klimafrühling-PhotovoltaikAm Sonntag, den 31.3. findet um 17.00 in der „Vitalwelt“ das „Schlierseer Energie-Gespräch mit Gerhard Polt“ statt, eine Podiumsdiskussion  mit Experten zu den Themen Energiesparen und Nutzung regenerativer Energie, zu der wir Gerhard Polt gewinnen konnten. Geplant sind kurze Vorträge zu:

1. Photovoltaik, Stromspeicherung, Vernetzung von Batterien (Sonnenbatterie) durch die Firma IBEKO-Solar Kolbermoor.

2.„Mein CO2-Fußabdruck“, ein persönliches Rechenbeispiel, präsentiert von Energiefachmann Tom Böttler

3. Eine energetische Komplett-Sanierung und deren Kostenamortisation an einem Schlierseer Beispiel (Klaus Zellinger)

4. Ein Rechenbeispiel einer Dämmung mit rascher Amortisation als Exempel einer Maßnahme mit optimaler Relation von Aufwand und Ertrag. 

Klimafrühling-BaumstammAm  Sonntag, den 7.4.2019 bieten wir eine familientaugliche „Energetische Wanderung“ an.

Wir treffen uns am Sonntag, den 7. April 2019 um 9.30 am Bahnhof Fischbachau-Hammer und wandern nach Birkenstein, besichtigen dort das Wasserkraftwerk und wandern anschließend in die Ortsmitte, um ein Hackschnitzelheizkraftwerk zur Nahwärmeversorgung anzuschauen und die Stromtankstelle samt kommunaler Elektroautos demonstriert zu bekommen. Mittags Einkehr im Klosterstüberl und zuletzt Wanderung entlang der Leitzach zurück nach Hammer.

Wie immer, je mehr kommen zuschauen und mitmachen, desto besser und auch lustiger.

 

Wir freuen uns auf Euch!