Förderverein für regionale Entwicklung
 

Friedensgebet

27.10.2020 um 17:00 Uhr

Es braucht nicht viel, um etwas zu tun. Für das Friedensgebet braucht es nur ein paar Blätter mit Liedtexten. Seit den Anschlägen in Paris gibt es das Miesbacher Friedensgebet. Es ist eine gemeinsame Initiative beider Kirchen. Bei der Leitung des Gebetes wechseln sich die Konfessionen ab. Die Frage nach dauerhaftem Frieden bewegt die Teilnehmer. Diese Sorge wollen sie Gott ans Herz legen. Pfarrer Sergel sagt dazu: „Solange wir beten, hat nicht die Gewalt das letzte Wort, sondern die Liebe.“

 
 

Veranstaltungsort

Marienplatz Miesbach

 

Veranstalter

Kath. Pfarrverband Miesbach und Ev.-Luth. Kirchengemeinde Miesbach

 

Fehlt eine Veranstaltung? [Hier melden!]