icon-mail

icon-search

Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Orgeldisposition

Orgelbauer: Georg Jahn Orgel Miesbach 

Baujahr: 1981

Disposition: zwei Manuale, 28 Register

 

Mechanische Spieltraktur;

Elektrische Registertraktur

 

 

 

Pedal C-f‘

Hauptwerk C-g‘‘‘

Schwellwerk C-g‘‘‘

1

Oktavbass 8‘

10

Bordun 16‘

20

Rohrflöte 8‘

2

Subbass 16‘

11

Prinzipal 8‘

21

Prestant 4‘

3

Bassflöte 8‘

12

Gamba 8‘

22

Holzflöte 4‘

4

Choralflöte 4‘

13

Kopula 8‘

23

Feldpfeife 2‘

5

Hintersatz 4 fach

14

Oktave 4‘

24

Quinte 1 1/3

6

Posaune 16‘

15

Spitzflöte 4‘

25

Sesquialter 2 fach

 

 

16

Nasat 2 ²/3

26

Scharff 4 fach

7

II/P

17

Oktave 2‘

27

Dulzian 8‘

8

I/P

18

Mixtur 4-6 fach

28

Tremulant

9

I/II

19

Trompete 8‘

 

 

 

Spielhilfen:

 

Schwelltritt II. Manual

3 Setzerkombinationen mit Fußtritt

1 Auslöserfußtritt

 

Orgelwartung: Alois Linder Nußdorf am Inn